Cookies

Diese Homepage verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Die Cookies werden vom Provider WEB-GEAR zur Verfügung gestellt. Cookies sind kurze Datenpakete, die zwischen Browsern und Servern ausgetauscht werden. Diese Cookies ermöglichen z.B. das einfache Wiederfinden von Webseiten. Sollten Sie diese Homepage ohne Cookies nutzen wollen, ändern Sie dies bitte in ihren Browser-Einstellungen.

 

E-Junioren

In der Saison 2019/20 hat der JFV Bruchmühlbach-Miesau zwei E-Junioren-Mannschaften gemeldet. Die E-Junioren trainieren 
  • Dienstags     17:00-18:30 Uhr in Vogelbach
  • Donnerstags 17:00-18:30 Uhr in Vogelbach

Trainer und Betreuer E1 Junioren der Kreisliga-Mannschaft:
Jürgen Müller         juergen.mueller.pfalz@web.de      0176 43792428
Markus Zielinski     grasse_muraene@web.de             0176 57624797
 
Trainer und Betreuer E2 Junioren der Kreisklasse-Mannschaft:
Christian Schwarz   ch_schwarz78@web.de                0176 31422190
Lukas Jung             lukas.jung99@web.de                 0177 6029882
 

Spielplan und Ergebnisse der E - Junioren

Spielplan und Ergebnisse der E II - Junioren

E1-Juniorenteam 2019/20

 

Die E-Junorem-Trainer v. l.: Jürgen Müller, Lukas Jung, Christian Schwarz, Markus Zielinski

Spielberichte

Kreisliga E1 - 17. Spieltag (07.03.2020)
SV Rammelsbach : JFV 1 (0:1) 3:2
Torschützen: Finn Kreuscher, Marc Müller
 
Unglückliche Niederlage
Die erste Halbzeit war lange Zeit recht ausgeglichen, gegen Ende des ersten Durchgang bekam unsere Elf etwas Oberwasser und das Spiel besser in den Griff. Kurz vorm Gang in die Halbzeitpause erzielte Finn Kreuscher per Kopfball nach Flanke von Maik Odescho die Führung. Direkt nach Anpfiff der zweiten Halbzeit erzielte Marc Müller nach Vorarbeit von Max Zielinkski das 2:0. Die vermeintlich beruhigende Führung brachte nicht den gewünschten Effekt. Danach spielten wir etwas hektisch und bei den Abspielen folgten viele Fehlpässe. Ein Angriff des Gegners über unsere linke Abwehrseite führte in der 31. Minute zum Anschlußtreffer. Drei Minuten später bekam Rammelsbach nach einem Handspiel zurecht einen Elfmeter zugesprochen, der zum Ausgleich führte. Zwei Minuten vor Ende der Partie konnte Rammelsbach gar den 2:3 Führungstreffer erzielen. Kurz vor Abpfiff wurde uns ebenfalls ein Handelfmeter zugesprochen, der geschossende Ball ging knapp am Tor vorbei und das Spiel wurde nach dem gesamten Spielverlauf unglücklich verloren.
 
 
Kreisliga E1 - 16. Spieltag (04.03.2020)
FV Ramstein : JFV 1 (0:1) 0:3
Torschützen: Marc Müller, Max Zielinski, Max Völker
 
Überzeugender Auftakt nach der Winterpause
Nach einer wetterbedingten verkorksten Vorbereitung und das Fehlen einiger Spieler in den Winterferien wussten wir nicht wo wir stehen. Man merkte die Jungs wollen auch endlich wieder um Punkte spielen und so präsentierte sich die komplette Mannschaft. Alles was wir vorgegeben haben wurde umgesetzt. Die Partie gingen alle mit Leidenschaft, Einsatzwille und großer Laufbereitschaft an. Nach sechs Spielminuten führte eine sehr schöne Kombination über die rechte Spielseite ausgehend von Maik Odescho, der "Zille" auf der Aussenbahn schickte und dieser eine schöne Hereingabe vor das Tor brachte.  Die Chance ließ sich Marc Müller nicht nehmen und verwandelte sicher zum ersten Tor. Bis zur Halbzeitpause erspielten wir uns weitere gute Möglichkeiten, die Abschlüsse waren allerdings glücklos. Das einzige was im ersten Spielabschnitt fehlte war die Belohnung für unser Spiel, es fehlten die Tore. Im zweiten Durchgang sollte es besser werden und Max Zielinski erzielte in der 32. Spielminute in Stürmermanier das dann beruhigende 2:0. Es wurde weiterhin schön kombiniert, alle Spieler waren engagiert und mit dem Kopf dabei. In der 43. Minute nahm sich Max Völker ein Herz und brachte den Ball aus etwa 25 Meter mit einem scharfen Schuss vor das Tor. Der Ball wurde nicht mehr von einem anderen Spieler berührt und so viel das 3:0 Endergebnis, was in der Höhe auch gerecht war.
 
 
Kreisklasse E2 - 13. Spieltag (07.03.20)
JFV II : FV Ramstein II (0:0) 3:0
Torschützen: 2 x Elias Andriß, Brayden Mayes
 
 
Kreisliga E1 - 13. Spieltag (16.11.2019)
JFV 1 : US Youth Soccer Europe (2:0) 3:1
Torschützen: Maik Odescho, Marc Müller, Finn Kreuscher
 
Erfolgreicher Vorrundenabschluss
Bereits in der 2. Spielminute konnte Maik Odescho mit der ersten Chance die 1:0 Führung erzielen. Mitte der ersten Halbzeit wurde ein sehr schöner Angriff aus der Abwehr heraus mit dem 2ten Treffer belohnt. Unser Torwart Luis Thal leitete den mustergültigen Spielzug über die rechte Seite zu Maik Odescho ein, der wiederum Max "Zille" Zielinski mit einem Steilpaß schickte. Zille konnte sich gegen zwei Gegenspieler durchsetzen und die Hereingabe verwertete Marc Müller. Nach 38 Minuten durften die Gäste nach einem Eckball ihren Anschlusstreffer durch einen Kopfball bejubeln. Danach spielten wir weiterhin konzentriert und Finn Kreuscher konnte mit dem Schlusspfiff den alten Abstand wieder herstellen. Der läuferisch starke Gegner steckte während der gesamten Partie nie auf, unser Abwehrverbund stand sicher und ließ keine nennenswerte Chance aus dem Spiel heraus zu.
 
 
Kreisklasse E2 - 10. Spieltag (16.11.19)
TuS Schönenberg : JFV II (3:0) 5:2
Torschützen: Elias Andriß, Luis Moos
 
 
Kreisliga E1 - 12. Spieltag (09.11.2019)
JSG Mittleres Glantal : JFV 1 (0:2) 0:5
Torschützen: 2x Marc Müller, Maik Odescho, Max Völker, Finn Kreuscher
 
Souveränder Sieg
Auf einem schwer bespielbaren Platz konnten unsere Jungs dennoch ansehnliche Angriffe vortragen. Bereits in der 2. Spielminute nutze Maik Odesche unseren ersten Angriff zur Führung. Nach 20 Minuten fing Luis Thal einen Eckball ab und schickte mit einem schnellen Abschlag Max Völker auf die Reise und er schoß das zweite Tor vor der Pause. Nach dem Seitenwechsel erhöhten Marc Müller mit seinen zwei Treffern sowie Finn Kreuscher auf den Endstand von 5:0. Unsere Abwehr stand an diesem Tag sehr sicher und ließ im gesamten Spiel keine nennenswerte Torchance der Gastgeber zu.
 
Kreisklasse E2 - 9. Spieltag (09.11.2019)
JFV 2 : SG Queidersbach/QUBO III (1:2) 2:4
Torschützen: 2x Elias Endriß
 
Kreisklasse E2 - 7. Spieltag (07.11.2019)
JFV 2 : VfB Waldmohr (3:0) 4:1
Torschützen: 3x Elias Andriß, Luis Moos
 
 
Kreisliga E1 - 11. Spieltag (02.11.2019)
JFV 1 : SV Rodenbach (0:1) 2:1
Torschützen: Maik Odescho, Eigentor
 
Enges Spitzenspiel
Gegen den starken Tabellenführer entwickelte sich ein erwartet schweres Spiel. Unsere Jungs hatten über die gesamte Spielzeit den Respekt nicht ablegen können. Durch einen nicht unhaltbaren Weitschuss unter die Latte konnten die Gäste bereits nach 8 Minuten in Führung gehen. Bis zum Halbzeitpfiff blieben die Rodenbacher das aktivere Team. Beide Mannschaften hatten wenige Gelegenheiten das Ergebnis für die eigenen Farben zu korrigieren. Im zweiten Durchgang kamen unsere Jungs mit einer besseren Einstellung sowie größerem Kampfgeist besser ins Spiel und konnten so die Partie offener gestalten. In der 46. Minute gelang an der Strafraumgrenze aus einem Getümmel heraus Maik Odescho der Ausgleich. Zwei Minuten vor Schluss störte entscheidend Max Völker seinen gegnerischen Abwehrspieler und dieser verursachte beim Klärungsversuch ein für uns glückliches Eigentor, was vielumjubelnd das Endergebnis bedeutete.
 
 
Kreisklasse E2 - 8. Spieltag (02.11.2019)
JFV Königsland 2 : JFV 2 (4:2) 7:4
Torschützen: 2x Elias Endriß, 2x Marcel Barleben
 
 
Kreisliga E1 - 10. Spieltag (26.10.2019)
TuS Hohenecken : JFV 1 (0:8) 1:13
Torschützen: 4x Max Zielinski, 3x Fynn Bleyer, 2x Finn Kreuscher, 2x Maik Odescho, Marc Müller, Max Völker
 
Pflichtaufgabe erfüllt
Unsere Mannschaft schaffte es immer wieder durch gutes Kombinationsspiel vor das gegnerische Tor zu kommen und viele Chancen heraus zu spielen. Die Jungs belohnten sich durch viele Treffer, die in regelmäßigen Abständen fielen. Nils Wolf hatte zweimal Pech, dass seine Schüsse nicht ins Ziel trafen, dafür konnten sich zwei andere Spieler durch jeweilige Abstauber in die Schützenliste eintragen.

 
Kreisliga E1 - 9. Spieltag (19.10.2019)
JFV 1 : VfB Waldmohr (2:0) 4:2
Torschützen: 2 x Max Zielinski, Marc Müller, Elias Andriß
 
Durchwachsenes Spiel
Unsere Mannschaft tat sich zunächst etwas schwer gegen einen Gegner, der besser spielte als es sein Tabellenplatz vermuten lässt. In der 20. Spielminute erzielte Max Zielinski das 1:0 und vier Minuten später erhöhte Marc Müller zum 2:0. Beide Treffer wurden jeweils durch sehr schöne Kombinationen über die Außenbahnen herausgespielt. Direkt nach Anpfiff der 2. Halbzeit konnte wiederum Max Zielinski mit seinem zweiten Treffer die Führung auf 3:0 ausbauen. Ein direkt verwandelter Freistoß unter die Latte sorgte für den ersten Treffer für Waldmohr. Über einen Angriff der linken Außenbahn war es Elias Andriß vorbehalten in der 43. Minute den hereingebrachten Ball über die Linie zu drücken und den alten Abstand wieder herzustellen. Waldmohr traf 5 Minuten vor dem Abpfiff durch einen abgefälschten Weitschuss zum 4:2 Endergebnis.
 
 
Kreisklasse E2 - 6. Spieltag (19.10.19)
Spvgg ESP / SVM / FVW II : JFV II (0:0) 3:0
 
 
Kreisliga E1 - 8. Spieltag (12.10.2019)
JSG Westrich : JFV 1 (1:0) 1:3
Torschützen: Finn Kreuscher, Elias Andriß, Max Zielinski
 
Verdienter Sieg
Unsere Mannschaft hat den Start etwas verschlafen und geriet bereits in der 4. Spielminute durch eine schöne Einzelleistung des starken Gästestürmers früh in Rückstand. Wir konnten das Spiel danach offen gestalten ohne eine wirklich klare Torchance im ersten Durchgang heraus zu spielen. Nach der Halbzeit überwiegten unsere Spielanteile und so konnten einige gute Angriffe vorgetragen werden. Nach einem von Maik Odescho in der 33. Minute schön hereingebrachten Eckball verwandelte Finn Kreuscher den Ball mit einer Direktabnahme unhaltbar für den Torhüter. Bereits eine Minute später konnte Elias Andriß mit einem satten Schuß aus 8 Metern unser Team zum ersten Mal in Führung bringen. Nach weiteren drei Minuten flankte Nils Wolf aus halblinker Mittelfeldposition in den Straßraum und Max Zielinski verwertete die Hereingabe per Kopfball zum nun beruhigenden 1:3 für unsere Mannschaft. Wir kamen noch zu weiteren Einschußmöglichkeiten nach schön vorgetragenen Angriffen, es sollte aber kein Tor mehr fallen. Die Gäste mit ihrem sehr starken Stürmer hatten auch ihre Möglichkeiten zur Ergebniskosmetik, aber unsere Abwehr um Nils Wolf, Max Völker und Torwart Luis Thal machten ihre Sache gut und ließen keinen weiteren Treffer mehr zu.
 
Kreisklasse E2 - 5. Spieltag (12.10.2019)
JFV 2 : SV Rammelsbach II (0:7) 0:13
 
 
Kreisliga E1 - 7. Spieltag (26.09.2019)
JFV 1 : SG Queidersbach/Qu/BO (2:2) 4:2
Torschützen: 2 x Finn Kreuscher, Max Zielinski, Marc Müller
  
Zwei geschenkte Gegentore
Bei Fritz-Walter-Wetter entwickelte sich auf dem nassen und glitschigem Boden ein dennoch gutes Spiel. Es waren trotz der schwierigen Verhältnisse einige schöne Spielzüge dabei. Bereits in der 5. Spielminute konnte Marc Müller das erste Tor für unsere Mannschaft durch eine schöne Hereingabe von der rechten Seite aus kurzer Distanz erzielen. Nach dem unser Torwart bei einem Abstoß ausrutschte und dadurch den Ball nicht richtig traf, nutze die Situation der aufmerksame Gästestürmer prompt zum Ausgleichstreffer. In der 17. Spielminute wurde Max Zielinski im Strafraum gefoult und Finn Kreuscher verwandelte den Straßstoß eiskalt zur Führung. Kurz vor der Halbzeit fiel der abermalige Ausgleich durch ein Missverständnis in unserer Abwehr bei dem der Queidersbacher Stürmer die Unstimmigkeit ausnutzte. Gleich nach Wiederbeginn der 2. Halbzeit gelang Max Zielinski in Knipsermanier, nach schöner Vorarbeit von Fynn Bleyer, kurz vorm Tor seine Chance zur Führung. In der 32. Minute schoss Finn Kreuscher sein zweites Tor an diesem Abend was auch gleichzeitig der Endstand bedeutete.
 
Kreisklasse E2 - 4. Spieltag (25.09.19)
JFV Westpfalz : JFV II (6:0) 11:0
  
Heimmannschaft zu stark
Gegen eine sehr gute JFV Westpfalz hatte unsere Mannschaft an diesem Spieltag keine Chance. Die Heimmannschaft kombinierte sehr gut und kam immer wieder zum Abschluss. Unsere Jungs kämpften im Rahmen ihrer Möglichkeiten und hatten selbst auch wenige Gelegenheiten einen Ehrentreffer zu erzielen, was an diesem Abend aber nicht gelingen sollte. Zu erwähnen sind unsere zwei Torleute Lenny Seng in der ersten Halbzeit sowie in der Zweiten Lars Henn die noch einige Bälle gut abwehrten. Die Jungs haben die Köpfe nicht hängen lassen und bis zum Schluß alles gegeben, dies ist jedenfalls positiv zu erwähnen. Der Gegner war einfach auch sehr stark und diese Leistung muss man anerkennen.
 

Hier Text eingeben.

Kreisliga E1 - 9. Spieltag (19.10.2019)
JFV 1 : VfB Waldmohr (2:0) 4:2
Torschützen: 2 x Max Zielinski, Marc Müller, Elias Andriß
 
Durchwachsenes Spiel
Unsere Mannschaft tat sich zunächst etwas schwer gegen einen Gegner, der besser spielte als es sein Tabellenplatz vermuten lässt. In der 20. Spielminute erzielte Max Zielinski das 1:0 und vier Minuten später erhöhte Marc Müller zum 2:0. Beide Treffer wurden jeweils durch sehr schöne Kombinationen über die Außenbahnen herausgespielt. Direkt nach Anpfiff der 2. Halbzeit konnte wiederum Max Zielinski mit seinem zweiten Treffer die Führung auf 3:0 ausbauen. Ein direkt verwandelter Freistoß unter die Latte sorgte für den ersten Treffer für Waldmohr. Über einen Angriff der linken Außenbahn war es Elias Andriß vorbehalten in der 43. Minute den hereingebrachten Ball über die Linie zu drücken und den alten Abstand wieder herzustellen. Waldmohr traf 5 Minuten vor dem Abpfiff durch einen abgefälschten Weitschuss zum 4:2 Endergebnis.
 
 
Kreisklasse E2 - 6. Spieltag (19.10.19)
Spvgg ESP / SVM / FVW II : JFV II (0:0) 3:0
 
Kreisliga E1 - 6. Spieltag
JFV I : JFV Königsland (1:1) 2:1
Torschützen: Max Zielinski, Marc Müller
 
Spiel auf hohem Niveau
Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer konnte unsere Mannschaft durch eine geschlossene Leistung einen verdienten Sieg einfahren. Im Gegensatz zur Vorwoche stimmte die Einstellung und der richtige Einsatz war bei allen Spielern vorhanden. Nach bereits vier Spielminuten erzielte Max Zielinski durch einen satten Schuß in die untere rechte Torecke die frühe Führung für unsere Elf. Doch postwendend glich Königsland durch einen gut geschossenen Freistoß eine Minute später aus. Es war ein Spiel auf Augenhöhe bei noch sommerlichen Temperaturen mit viel Laufarbeit und Einsatz. Nach der Pause gelang durch ein sehr schön vorgetragener Spielzug durch das Mittelfeld das 2:1. Eingeleitet wurde dieser von Maik Odescho über Max Zielinski zu Marc Müller, der überlegt mit einem gezielten Schuß unter die Latte den Torhüter überwinden konnte. Beide Mannschaften erspielten sich weitere Chancen um das Ergebnis für die eigenen Farben zu korrigieren. Unser Torwart Luis Thal hatte einen sehr guten Tag erwischt und es gab einige Schüsse zu parieren. Mit einer sensationellen Reaktion bei der er einen Schuss aus 2 Metern noch mit den Fingerspitzen über die Latte lenkte, rettete er unseren Sieg in letzter Spielminute. Danach pfiff der Schiedsrichter die auf hohem Niveau gespielte Partie ab. Der Jubel um den verdienten Sieg wollte nicht enden und vor der Fangruppe aus Eltern, Verwandten und Freunden wurde von der Mannschaft die Laola eingestimmt.
 
 
Kreisliga E1 - 5. Spieltag
JFV : Spvgg ESP/SVM/FVW (1:2) 1:3
Torschütze: Marc Müller
 
Verdiente Niederlage
Unsere Mannschaft musste verdient ihre erste Saisonniederlage in der Kreisliga gegen einen körperlich robusteren Gegner hinnehmen, der es verstand diesen Vorteil zu nutzen. Das Spiel war stets fair, die Spvgg zeigte an dem Tag den größeren Willen die Partie für sich auch entscheiden zu wollen. Nach 20 Minuten lag man mit 0:2 in Rückstand und vor der Pause konnte Marc Müller den Anschlußtreffer nach einem sehr schönen Zuspiel von Finn Kreuscher für unsere Farben erzielen. Anfang der zweiten Halbzeit hatten wir für 10 Minuten etwas die Oberhand und hätten zu diesem Zeitpunkt das Ergbnis ausgleichen können. Die Gäste hielten dageben und konnten danach die Partie wieder offen gestalten, kurz vor Schluß erzielten sie noch den 1:3 Endstand, was im Endeffekt ein gerechtes Ergebnis bedeutet.
 
 
Kreisklasse E2 - 2. Spieltag
Olympia Ramstein II : JFV II (2:3) 4:6
Torschützen: 4 x Elias Andriß, Fynn Bleyer, Murad Rashid
 
Geschlossene Mannschaftsleistung
Zu Beginn des Spieles mussten wir zweimal einen Rückstand aufholen und konnten mit einem 3:2 durch die Tore von Elias Andriß in die Halbzeitpause gehen. Im zweiten Durchgang baute die JFV durch Tore von Elias Andriß sowie Fynn Bleyer die Führung auf 5:2 aus. Ramstein gab das Spiel zu keiner Zeit auf und konnte eine zwischenzeitliche Ergebnisverbesserung erzielen, Murad Rashid gelang es den alten Abstand wieder herzustellen bevor Ramstein in der letzen Spielminuten ein weiterer Treffer gelang. Ein großes Kompliment an die ganze Mannschaft, daß sie sich durch die anfänglichen zwei Rückstände nie aufgab, kämpfte und es schließlich zu diesem tollen Ergebnis kam. Die Kinder haben sich endlich für ihre gute Trainingsbeteiligung belohnt, weiter so.
  
Saison 2018/19: Unsere beiden E-Junioren-Teams sind Meister! 
Mit einem 2:1-Sieg der E1 gegen den SV Rodenbach und einem 5:1-Sieg der E2 gegen den SV Rammelsbach sicherten sich unsere beiden E-Junioren-Teams bereits am vorletzten Spieltag die Meisterschaft in der Gruppe 2 (E1) und der Gruppe 1 (E2) der Kreisklasse Kusel-Kaiserslautern. Herzlichen Glückwunsch! 

Gratis Website erstellt mit Web-Gear

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Autor dieser Webseite. Verstoß anzeigen